Jörg Reimann

Kreativer Ofenbau

Grundöfen aus Keumalit

Keumalit ist ein vom Bremer Ofenbauer und Keramiker Holger Ludwig entwickelter baukeramischer Werkstoff mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Als robuste, äußerst hitzebeständige Gußschamotte ist sie heftigen thermischen Belastungen gewachsen. Seine Beschaffenheit schützt das Material vor Materialspannungen und Brüchigkeit. Diese Qualitäten verleihen Keumalit für den Ofenbau eine ideale Eignung.

Strahlungswärme

Wir bauen mit Keumalit echte Grundöfen, die mit sparsamen Einsatz eine langanhaltende Wärme schaffen. Die aus dem Feuer gewonnene Energie wird in den Steinspeichern gesammelt und über Stunden hinweg wieder an den Raum abgegeben. So wie das Feuer unserer Öfen auf ihrem Grund entsteht, ist auch ihre Strahlungswärme grundlegend. Sie ist durchdringend, gleichmäßig und ihrer Art nach schonender.

Die kleinsten vollkeramischen Grundöfen

Unsere Öfen sind in ihrer Form kompakt, aber hinsichtlich ihrer Leistungsstärke vielen größeren Grundöfen überlegen. Aufgrund der Robustheit ihres Materials können sie in kürzeren Abständen als bei herkömmlichen Grundöfen üblich wieder befeuert werden. Durch ihre flexible Handhabbarkeit fügen sie sich in verschiedenste Umgebungen ein, seien es nun Altbauten oder Passivhäuser. Dabei sind sie aus wenigen Teilen gefertigt, was ihren Ein- und Ausbau erheblich erleichtert.

Ein Klick auf ein Bild führt zur Diashow

 

Hier finden Sie zwei Links zum Download und Ausdrucken mit einer komprimierten Darstellung zum Thema Grundöfen. Die beiden Dokumente stammen aus der Feder von Herrn Ludwig, dem Erbauer der Bremer Grundöfen.

Ofenwissen(Ludwig)

Aufstellung eines Grundofens

 

 

Besucherzähler
User Online : 0
Guest online: 15

Disclaimer Datenschutz Impressum 

info@reimann-kamine.de

Waldweg 1      42551 Velbert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen